Wie sicher spielt man online Lotto?

Lottospielen erfreut sich nicht erst seit heute einer sehr großen Beliebtheit. Überall auf der Welt jagen unzählige Kunden den dicken Jackpot, der finanzielle Sorge vergessen lässt oder ein sorgenfreies Leben ermöglicht. Allerdings ist das Lottospiel auch ein wenig mit der Zeit gegangen. Früher war es üblich, seine Scheine in den so genannten Lottobuden zu spielen. Heutzutage jedoch gibt es mehr und mehr Anbieter, die ihre Dienste auch online zur Verfügung stellen. Während das Lottospielen online natürlich einen gewissen Komfort mit sich bringt, fragen sich viele Kunden auch, wie es denn um die Sicherheit in diesem Bereich bestellt ist. Sind die Daten der Spieler sicher? Ist auch die Auszahlung der Gewinne abgesichert? Ist das Lotto spielen sicher? Diese und weitere Fragen beantwortet der folgende Text.

Wie spielt man denn online Lotto?

Es ist wahrlich kein Hexenwerk, Lotto online zu spielen. Alles, was man als Kunde dazu benötigt, ist ein Internetanschluss und ein Konto bei einem der Anbieter. Bevor man allerdings in die Online-Welt eintauchen kann, müssen sich die Kunden registrieren, um eben jenes Konto auch zu besitzen. Die Registrierung nimmt in der Regel nur wenige Minuten in Anspruch und erfordert die Eingabe einige persönlicher Daten. Dazu zählen meist Alter, Name, Adresse sowie die E-Mail-Adresse. Wenn diese Daten vollständig und korrekt eingegeben wurden, kann es auch schon fast losgehen. Einige Anbieter senden noch einen Verifizierungslink an die angegebene E-Mail-Adresse des Kunden, um sich das Konto bestätigen zu lassen. Bevor es dann ans spielen geht, muss der Kunde natürlich dafür sorgen, dass genügend Echtgeld auf dem Konto zur Verfügung steht.

Welche Lotterien kann man online spielen?

Welche Lotterien der Kunde in Angriff nehmen kann, hängt nicht zuletzt von dem jeweiligen Anbieter ab, für den er sich entschieden hat. Es gibt einige Anbieter, bei denen man zum Beispiel Lotterien aus der ganzen Welt spielen kann. Dazu zählen nicht nur die in Deutschland und Europa bekannten Lotterien, sondern auch solche aus den USA oder aus Südamerika. Wer gerne auch einmal einen Exoten aus der Welt der Lotterien spielen will, sollte sich im Vorfeld hier einen Überblick über das jeweilige Angebot der Lottoanbieter machen.

Woran erkennt man einen sicheren Anbieter?

Es gibt eine Reihe von Merkmalen, die für die Sicherheit eines Online Anbieters sprechen. Eines der wichtigsten Merkmale ist in diesem Fall die Glücksspiellizenz. Diese muss aktuell gültig und von einer verifizierten Behörde ausgestellt worden sein. Eine Behörde, die nicht nur in diesem Zusammenhang auftaucht, ist die Malta Gaming Authority (MGA). Viele Anbieter haben ihren Geschäftssitz auf der kleinen Mittelmeerinsel, so dass es nur allzu logisch ist, dass auch mindestens eine Lizenz dieser Behörde vorliegt. Die MGA hat bereits einer Vielzahl von Online Casinos, Buchmachern oder Lottoanbietern eine Lizenz ausgestellt.

Was müssen Anbieter für eine Lizenz tun?

Wenn ein Anbieter eine Lizenz bekommen möchte, dann muss er diverse Vorgaben erfüllen. Zum Beispiel muss er die Sicherheit der Kundendaten gewährleisten können. Das bedeutet, dass Dritte von außen auf keinen Fall Zugriff auf wichtige Daten wie persönliche Angaben oder Zahlungsdaten bekommen dürfen, um diese dann für kriminelle Zwecke zu missbrauchen. Wenn es in diesem Punkt zu Verfehlungen oder Ungereimtheiten kommt, dann wird der Anbieter entweder keine Lizenz erhalten oder die bestehende Lizenz verlieren. Sollten Anbieter – wie zum Beispiel Lottoland – über ein Online Casinos als Zusatzangebot verfügen, dann tritt zudem noch der Faktor Fairplay in Kraft. Damit wird sichergestellt, dass die Spielergebnisse reinzufällig zustande kommen. Dafür sorgt ein genannter RNG (Random Number Generator).

Ein weiterer Hinweis auf die Seriosität sind mitunter die Zahlungsarten, die der Lottoanbieter zur Verfügung stellt. Darunter befinden sich häufig große Namen aus der Branche der Finanzdienstleister, die sicher nicht mit unseriösen Unternehmen in Verbindung gebracht werden wollen. Von daher könnten auch diese Partnerschaften ein Indikator sein.

Ich habe online im Lotto gewonnen – was nun?

In der Regel ist es so, dass der Spieler im Falle eines Gewinns benachrichtigt wird. Er kann auch selbst einstellen, auf welche Art und Weise er benachrichtigt wird. Die Benachrichtigung kann wahlweise per E-Mail oder SMS erfolgen. Wenn der Spieler einen kleineren Betrag gewonnen hat, kann er sich diesen normal auszahlen lassen. Sobald die Gewinne jedoch höher sind, verlangen die Anbieter meist einen Identitätsnachweis. Dafür muss dann entweder ein amtliches Dokument oder andere Belege her, die die Identität des Spielers nachweisen. Sollte der Spieler gar bei einer so genannten Rentenlotterie gewonnen haben, kann es sein, dass der Anbieter auch einen regelmäßigen Nachweis darüber verlangt, dass der Gewinner auch noch lebt.

Wenn man in einer herkömmlichen Lottobude spielt, findet man dort meist Lotterien, die staatlich abgesichert sind. In diesem Fall muss sich der glückliche Gewinner keine Sorgen um sein Geld machen. Aber auch online muss er sich im Normalfall keine Gedanken machen, da die ganz großen Gewinne zum Beispiel von Versicherungen ausgezahlt werden. Auch in diesem Fall sind die Gelder abgesichert.

Kein Spielschein? Kein Problem!

Eine der Urängste vieler Lottospieler ist die, im Gewinnfall den Spielschein nicht mehr finden zu können. Fatal, wenn ein Fremder den Schein findet und so den Gewinn abholt. Die Scheine sind nicht personalisiert. Zwar kann der Spieler seine Unterschrift auf den Schein setzen und somit möglicherweise verhindern, dass ein Fremder den Gewinn einstreicht – aber er selbst bekommt den Gewinn dadurch noch lange nicht. Wer online spielt, muss sich keine Gedanken machen. Die Spielscheine werden digital im persönlichen Kundenbereich abgelegt und sind daher absolut sicher vor Verlust.

Fazit: Die Vorteile beim Spielen online liegen auf der Hand

Wer online seine Lottoscheine abgibt, hat in der Regel Zugriff auf weitaus mehr Lotterien. Daher ist er nicht nur an die Lotterien gebunden, die er auch in einer Lottobude finden kann. Sicher ist das Spielen online obendrein. Der Kunde sollte allerdings darauf achten, dass er bei einem Anbieter spielt, der mit einer gültigen Glücksspiellizenz ausgestattet ist. Ein weiter Vorteil liegt in der sicheren Verwahrung des Spielscheins – Verlust unmöglich! Natürlich entbinden diese Sicherheitsmechanismen den Kunden nicht davon, seinerseits für eine sichere Umgebung auf dem Rechner zu sorgen. Ist diese aber gewährleistet, dann spricht mit Sicherheit nichts dagegen, sein Konto bei einem Online-Anbieter zu eröffnen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *